Häufig gestellte Fragen

Ja, die Preise liegen zwischen:

1600,00 – 2400,00 € brutto

 

Diese Preise beinhalten alle Kosten für die Pflegekraft (Steuern, Versicherungen, soziale Abgaben). Für die Betreuungskraft sind Kost und Logis im Haushalt frei. Es müssen lediglich die Fahrtkosten und gesetzlich geregelte Feiertagszuschläge hinzugerechnet werden.

Ja, es ist legal polnische Pflegekräfte zu beschäftigen. Sie als Empfänger der Dienstleistung sind kein Arbeitgeber, sondern ein Auftraggeber. Dies ist im Zuge der Dienstleistungsfreiheit vollkommen legal.

Der abgeschlossene Dienstleistungsvertrag ist in der Regel 14-tägig kündbar

Mit Apolios Homecare haben Sie folgende Vorteile:

  • wir nehmen Ihnen die ganze Arbeit ab (Versicherungen, Steuern, Abrechnungen etc.)
  • wir übernehmen für Sie die Vorauswahl und Sie müssen sich lediglich für die perfekte Betreuungskraft entscheiden
  • wir arbeiten ausschließlich mit etablierten Pflegeunternehmen zusammen
  • wir bieten Ihnen Sicherheit und stehen Ihnen stets beratend zur Seite

In der Regel bleibt eine Betreuungskraft 2-3 Monate und wird dann durch eine andere Betreuungskraft für die selbe Dauer vertreten. Dies hat den Hintergrund, dass die eingesetzten Betreuungskräfte meist Familie mit Kindern haben und diese regelmäßig sehen möchten. Es wird jedoch darauf geachtet, dass immer wieder die gleichen Betreuungskräfte zu Ihnen kommen, damit ein vertrautes Gefühl aufgebaut werden kann.

Es wird ein Dienstleistungsvertrag mit unserem polnischen Partnerunternehmen in deutscher Sprache abgeschlossen. Sie erhalten von diesem eine monatliche Rechnung, welche alle Kosten beinhaltet. Wir sind Ihr Ansprechpartner über die gesamte Laufzeit.

Ja! Die durch uns vermittelten Betreuungskräfte haben zumindest Grundkenntnisse. Sie können entscheiden, wie gut die Betreuungskräfte Deutsch sprechen.

Sollten Sie mit der Betreuung unzufrieden sein, dann wenden Sie sich bitte an uns. Unser höchstes Anliegen ist Ihre Zufriedenheit. Gemeinsam finden wir eine passende Lösung.

Die Qualifikationen der von uns vermittelten Pflegekräfte ist unterschiedlich und reichen von anfänglichen Erfahrungen bis hin zu Ausbildungen im Sozial- oder Pflegebereich.

Sie erhalten schnellstmöglich eine Vertretung für die erkrankte Pflegekraft.

Für die polnische Pflegekraft muss ein möbliertes Zimmer und ein Zugang zum Bad, sowie Kost und Logis zur Verfügung gestellt werden. Je wohler sich die Betreuungskraft fühlt, desto besser verläuft in der Regel die 24- Stunden-Betreuung.

Grundsätzlich sollte der Betreuungskraft ausreichend Freizeit gewährt werden (z.B. Nachmittags). Zumindest ein Tag in der Woche sollte der Pflegekraft frei zu Verfügung gestellt werden (oder 2 halbe Tage).